News

07.10.2015 17:36

Endlich erfolgreiche Trainersuche

Kategorie: News
Von: Josh
Kurz vor Saisonstart war die intensive Trainersuche des VBC Willisau nun doch noch erfolgreich: Mit Juraj Misik wird für den VBCW ein sehr erfahrener Trainer an der Seitelinie stehen.

Lange gestaltete sich die Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison sehr schwierig. Nach dem Aufstieg in die 1. Liga stand die erste Herrenmannschaft des VBC Willisau nach dem Abgang von Trainer Ondrej Boula ohne Trainer da. Auch bei der ersten Damenmannschaft (4. Liga) fehlte auf die neue Saison hin ein fixer Trainer. Mit Juraj konnte nun eine gute Gesamtlösung gefunden werden. Er wird ab sofort sowohl die erste Herren- wie auch die erste Damenmannschaft übernehmen.

Juraj ist gebürtiger Slowake, lebt aber schon seit vielen Jahren in Deutschland sowie zwischenzeitlich in der Schweiz. Der 60-jährige Sportlehrer kann über 30 Jahre Erfahrung als lizenzierter Volleyballtrainer mit Stationen in Frankreich, Österreich, Dänemark, Slowakei, Deutschland, der Tschechischen Republik sowie in der Schweiz vorweisen. Mit Juraj kommt also eine geballte Ladung internationale Volleyball-Erfahrung nach Willisau.

Sportliche Wunder darf man bei der ersten Herrenmannschaft keine erhoffen. Die Ausgangslage ist nicht optimal, da dem neuen Trainer nur eine sehr kurze gemeinsame Vorbereitungszeit bleibt. Das erste Spiel findet bereits am Samstag, 17. Oktober 2015 gegen Schönenwerd statt. Ausserdem ist und bleibt das Spielerkader der Grafenstädter relativ schmal. Trotzdem blickt man im Fanionteam nun optimistisch in die neue Saison. Mit zusätzlichen Trainingseinheiten bereitet man sich so gut wie möglich auf die ersten Spiele vor. Die Inputs des neuen Trainers sollen so schnell wie möglich ins Spiel der Willisauer einfliessen – sowohl in der individuellen Spieler-Leistung wie auch im taktischen Teamspiel.

Sponsoren