Newsletter Dezember 2014

Liebe Mitglieder

Weihnachten steht vor der Tür und die Temperaturen lassen uns wieder einmal froh sein, eine Hallensportart zu betreiben ;-) Die Vorrunde der Meisterschaft ist bereits Geschichte und auch rund um den VBC Willisau hat sich Einiges getan. Höchste Zeit, dass ihr mit diesem Newsletter auf den neusten Stand kommt.



Vorbereitung RVI-Final

Wie bereits angekündigt, wird der VBC Willisau auch dieses Jahr nochmals den RVI-Final austragen dürfen. Das Turnier-OK hat bereits mit der Vorbereitung begonnen, wobei man auf die Vorarbeit aus dem letzten Jahr zurückgreifen kann. Nichtsdestotrotz wird es aber wieder einiges zu tun geben für diesen tollen Anlass und somit viele Helfer benötigen. Reserviert euch also bitte bereits jetzt das Wochenende vom 28./29. März!

Stand nach der Vorrunde

Das Herren 1 unter Neo-Trainer Ondrej Boula steht mach der Vorrunde auf dem 2. Tabellenplatz und musste sich bisher nur Luzern und Ebikon mit 3:2 geschlagen geben. Sorgen bereitet dem Team nur die angespannte Personalsituation, war man doch zwischenzeitlich wegen Verletzungen und Militärabsenzen nur gerade mit 7 Spielern zu zwei Spielen angetreten. Die Weihnachtspause sollte da gerade recht kommen.

Das Damen 1 mischt wie erhofft vorne mit in der 4.Liga. Aktuell auf dem 2. Rang dürfte es aber schwer werden am ungeschlagenen Leader FCL vorbei zu kommen, welcher bereits 9 Punkte Vorsprung hat. Das Feld dahinter liegt aber nahe zusammen, so dass das Team von Remo Weingartner und Benedikt Bürkli auch in der Rückrunde seine Leistung abrufen muss um diesen Platz zu verteidigen.

Die zweite Herrenmannschaft ist für einmal gut in die Saison gestartet und liegt auf dem 4. Tabellenplatz. Anders als in den letzten Jahren muss also für einmal nicht in der Rückrunde ein Kraftakt her um den Ligaerhalt zu sichern.

Auf dem 7. und vorletzten Platz schliesst das Damen 2 die Vorrunde ab. Roli Zemps Mannschaft kämpft noch etwas mit der Abstimmung aufgrund unterschiedlicher Trainingspräsenz. Aber mit einer Steigerung in der Rückrunde sollte der Ligaerhalt zu schaffen sein, da das hintere Feld noch eng zusammen liegt.

In einer mit Derbys gespickten Vorrunde hat sich das Herren 3 den 2. Rang hinter dem Absteiger Steinen geholt. Mit ihrer geballten Routine werden sich die Mannen von Tony Röösli auch in der Rückrunde eher nach vorne als nach hinten orientieren müssen.

Nach dem Generationenwechsel hat das Juniorinnen 1 noch Startschwierigkeiten in der 2. Liga und belegt momentan den 8. Platz. Die Spielerinnen von Corinne Blum werden sich aber sicher noch steigern in der Rückrunde und den Ligaerhalt schaffen.

Auch bei den Junioren fand mit dem Abgang der 92er-Jahrgänge ein Generationenwechsel statt. Das gemeinsame Juniorenteam von Willisau und Malters unter Werner Weibel belegt daher als Titelverteidiger aktuell nur den 6.Rang.

Last but not least hat sich das Juniorinnen 2 von Selina Basile und Albina Merturi gut zurecht gefunden in der neuen Liga und belegt den ausgezeichneten 2. Rang. Als einziges Team konnten sie den Leader Triengen bezwingen, mussten sich dafür aber gegen Schüpfheim geschlagen geben.

 

 


Jugendausflug

Nachdem der Jugendausflug letztes Jahr an ein Champions League Spiel der Damen von Volero Zürich ging, werden wir dieses Jahr gemeinsam ein NLA-Spiel der Herren vom TV Schönenwerd besuchen. Der amtierende Vizemeister garantiert Volleyball auf Spitzenniveau und dies nur gerade mit einem ausländischen Profi. Ihr kommt also in den Genuss die besten schweizer Spieler zu sehen im Kampf um den Einzug in die Playoffs.

Natürlich dürfen neben den Nachwuchsspielern auch Aktiv-Mitglieder mitkommen, allerdings haben Jugendliche Vorrang, aufgrund der beschränkten Anzahl Plätze.

Anmelden könnt ihr euch auf der Homepage!


Losaktion

Der Losverkauf geht gut voran, aber unser Sponsoringverantwortlicher Roli Zemp hat immer noch einige Bünde Lose die unter die Leute müssen. Falls ihr also euren Bund schon verkauft habt, holt doch einen weiteren bei ihm. Falls ihr vom zweiten (oder dritten, oder vierten,...) Bund nicht alle los werdet, könnt ihr die auch wieder zurückgeben.

Wichtig: Die ausgefüllten Treffer müssen bis spätestens 1. Februar bei Roli sein, damit sie auch noch an der Verlosung anlässlich des Sponsorenapéros teilnehmen. Ladet doch auch die entsprechenden Personen nochmals explizit zum Apéro ein!


Sylvesterturnier

Am 31. Dezember findet in der BBZ ab 13:00 das traditionelle Sylvesterturnier statt. Eingeladen sind alle Mitglieder des VBC Willisau, egal ob aktiv oder passiv! Gespielt wird in zusammengelosten Teams, so dass der Spass für alle im Vordergrund steht. Meldet euch bis zum 25. Dezember bei eurem MV oder direkt bei Selina (beisitzer@remove-this.vbcwillisau.ch) an. Neben euren Sportsachen solltet ihr noch ein kleines Geschenk für ca. 5.- mitnehmen.

Wir freuen uns mit möglichst vielen Mitgliedern das Jahr volleyballerisch ausklingen zu lassen!


Wichtige Termine

Für das Vereinsjahr 2014/2015 stehen folgende Termine noch an. Tragt diese am besten gleich jetzt in eure Agenda ein, wenn sie dort noch nicht stehen!

31. Dezember

Sylvesterturnier

7. Januar

Jugendausflug

8. Februar

Sponsorenapéro

24. Februar

Helferessen

15. März

Ussmäshete

28./29. März

RVI-Finaltag und -Cupfinal

2. Mai

GV VBC Willisau

Sponsoren