Newsletter Oktober 2014

Liebe Mitglieder

Die ersten Spiele der Saison 14/15 wurden schon gespielt und die Saison kommt in Gang. Was sich in der Vorbereitung getan hat und in Kürze bereits ansteht entnehmt ihr diesem Newsletter.



Willisauer Kilbi

An der diesjährigen Willisauer Kilbi wird sich der VBC Willisau mit einem Stand präsentieren. Am Sonntag 19.10. können Kinder und Erwachsene bei den Volleyballern ihre Sprungkraft testen, Lose kaufen oder etwas warmes Trinken.Wir möchten so wiederum unseren Verein etwas bekannter machen in Willisau und nicht zuletzt den einen oder anderen Jugendlichen für den Volleyballsport begeistern.

Bitte beachtet eure Einsatzzeiten, welche ihr zugeteilt bekommen habt. Und falls ihr nicht im Einsatz steht, dürft ihr natürlich gerne trotzdem am Stand  vorbeischauen oder Verwandte und Bekannte dazu animieren.


Neuigkeiten von den Teams

Nach dem Rücktritt von Irene Weibel wird das Herren 1 neu von Ondrej Boula trainiert. Der ehemalige tschechische Sptizenpasseur sammelt als Trainer des Willisauer und Malterser Fanionteams erste Erfahrungen an der Seitenlinie.

Beim Damen 1 verlief die Trainersuche lange erfolglos, doch schliesslich konnte mit dem Duo Remo Weingartner und Benedikt Bürkli eine interne Übergangslösung für die kommende Saison gefunden werden. Sie werden erneut einen Anlauf zum Wiederaufstieg in die 3. Liga nehmen.

Nach dem erfolgreichen Ligaerhalt letzte Saison steht dieses Jahr beim Juniorinnen 1 ein Umbruch an: Einerseits wird das Team stark verjüngt, da viele der älteren Spielerinnen nur noch bei den Damen spielen, und andererseits übernimmt Corinne Blum das Traineramt von Samuel Zihlmann.

Da mit dem Juniorinnen 3 die Lücken in den beiden anderen Juniorinnen-Teams geschlossen wurden, werden dieses Jahr wiederum nur noch zwei Teams U23-Mädchen die Meisterschaft bestreiten. Dafür dürfen sich Rahel, Nicole und Muriel über viel Nachwuchs bei den U15 Juniorinnen freuen, welche das Volleyball-ABC lernen wollen.

Bei den U23-Junioren wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem VBC Malters fortgesetzt. Neu arbeiten unsere beiden Vereine auch bei den U15-Junioren zusammen. Die Knaben trainiern je ein Mal in Willisau und ein Mal in Malters unter den Trainern Elias, Dominik, Irene und Andi.


Losaktion

Wie an der GV bestummen, führt der VBC Willisau eine grosse Los-Aktion durch. Als Hauptpreis winkt 1 Jahr gratis Citroën C1 fahren (inklusive Versicherung und Unterhalt) und weitere 99 Preise im Wert von 4500.- Franken.

Ihr solltet in den in den letzten Wochen je einen Bund Lose erhalten haben, welche ihr bis zum Sponsorenapéro verkaufen könnt. Die Ziehung der Preise findet am 8. Februar 2015 anlässlich des Sponsorenapéros in der BBZ Willisau statt. Damit die von euch verkauften Treffer auch teilnehmen liefert diese rechtzeitig beim Sponsoringverantwortlichen Roli Zemp ab. Auch falls ihr bereits alle Lose verkauft habt und Nachschub braucht könnt ihr euch an Roli wenden, er hat noch ein paar Bünde.


Interne Seite

Neu verfügt der VBC Willisau unter www.myvbcw.ch über eine interne Webseite für alle administrativen Belange rund um die Mitgleiderverwaltung, den Trainings- und Meisterschaftsbetrieb. Insbesondre den Trainern, MVs und dem Vorstand soll die Arbeit etwas erleichtert werden dadurch. Wir dürfen hier grosszügigerweise auf die Vorarbeit von Christoph Wicky zurückgreifen, der diese System für seinen Verein Volley Emmen-Nord entwickelt hat.

Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch an Claudio (mv@remove-this.vbcwillisau.ch) wenden.


Wichtige Termine

Für das Vereinsjahr 2014/2015 stehen folgende Termine noch an. Tragt diese am besten gleich jetzt in eure Agenda ein, wenn sie dort noch nicht stehen!

19. Oktober

Willisauer Kilbi

31. Dezember

Sylvesterturnier

8. Februar

Sponsorenapéro

15. März

Ussmäshete

28./29. März

RVI-Finaltag und -Cupfinal

25. April

GV VBC Willisau

Sponsoren